Ringgrößen

Ringgrößen ermitteln

Damit der Ring, den Sie ins Auge gefasst haben, auch perfekt passt, ist es wichtig die Ringgröße zu ermitteln. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten:


1. Anhand des Durchmessers

Hierfür benötigen Sie einen passenden Ring, der die gleiche Form hat wie der Ring, den Sie bestellen möchten, denn z.B. bei eckigen Ringen kann die Größe gegenüber runden Ringen etwas abweichen. Messen Sie dann den Innendurchmesser (am besten mit einem Messschieber) von diesem Ring und multiplizieren Sie den Wert mit 3,14. Sie erhalten dann den Innenumfang in mm.

Für den Fall, dass Sie keinen Messschieber haben, reicht auch ein einfaches Stück Papier. Rollen Sie das Papier zusammen und schieben Sie es durch den Ring. Wenn das Papier bündig am Ring anliegt, markieren Sie die Stelle, an der das Papier überlappt. Anschließend Messen Sie mit einem Lineal die Länge des Streifens bis zu Ihrer Markierung. Der erhaltene Wert entspricht Ihrer Ringgröße.



2. Anhand des Fingerumfangs

Hierfür benötigen Sie ein Stück Faden. Wickeln Sie diesen passend um Ihre Fingerwurzel des Fingers, an dem der Ring getragen werden soll. Achten Sie aber darauf, dass der Faden auch über den Fingerknöchel passen muss. Markieren Sie den Faden oder schneiden Sie ihn an dem Punkt durch, wo sich die Schnurenden treffen. Messen Sie anschließend die Länge des Stückes. Der erhaltene Wert entspricht Ihrer Ringgröße.



Ringgrößen-Umrechner
 
Innen
durchmesser
Ringgröße
ca. 17 mm 53/54
ca. 18 mm 56/57
ca. 19 mm 59/60
ca. 20 mm 62/63
ca. 21 mm 65/66
ca. 22 mm 69/70
ca. 23 mm 72/73

✷✷✷✷✷ Schmuck, Accessoires und mehr für Anhänger der Gothic-Szene, Steampunk, Biker, Mittelalterfans und andere Individualisten!