Allgemeine Geschäftsbedingungen

Von Todchic - Christoph Flinzenberg
Stand: 23.07.2015
 
§ 1 Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen über unseren Onlineshop unter
www.todchic.de. Vertragspartner für alle Bestellungen ist Christoph Flinzenberg. Zum Zeitpunkt der Bestellung gilt die aktuelle Fassung der AGB. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Bestel-lungen und Lieferungen sind nur innerhalb Deutschland und Österreich möglich.
 
§ 2 Vertragsabschluss
 
2.1 Bestellvorgang
In unserem Onlineshop können die zum Kauf beabsichtigten Artikel mit dem Button „In den Warenkorb“ unverbindlich in den Warenkorb abge-legt werden. Im Warenkorb selbst können die Artikel geprüft, geändert bzw. wieder gelöscht werden. Der Aufruf des Warenkorbs erfolgt über die Schaltfläche in der Navigations-leiste. Erst mit der Betätigung des Buttons „Kasse“ wird der Bestellvorgang gestartet.
 
Wurde der Bestellvorgang gestartet, benötigen wir Ihre persönlichen Daten. Sie haben auch die Möglichkeit, sich bei uns zu registrieren. Hierdurch wird der Bestellvorgang insofern erleichtert, dass Sie die persönlichen Daten nicht bei jeder Bestellung erneut eingeben müssen, sondern sich hierzu nur im Kundenportal einloggen müssen.
 
Auf der letzten Seite des Bestellvorgangs (Bestätigung) können Sie final alle Eingaben überpüfen. An dieser Stelle haben Sie noch die Möglichkeit zurück zu gehen um die Eingaben zu korrigieren oder den Bestellvorgang abzubrechen. Erst bei Betätigung des Buttons „Kosten-pflichtig bestellen“ wird eine verbindliche Bestellung abgegeben.
 
Nach erfolgreicher Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Bestellbestätigung. Hierdurch kommt noch kein Vertrag zustande.
 
2.2 Zustandekommen des Vertrages
Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Unsere Produkt-darstellungen im Internet sind unver-bindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.
 
Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn wir die Bestellung inner-halb von 3 Tagen per Mail bestätigen und die Lieferung im entspre-chenden Umfang ausführen.
 
Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammen-hang mit dem Vertragsschluss erforder-lichen Informationen erfolgt per E-Mail; zum Teil automatisiert.
 
§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen
Es gibt bei uns keinen Mindestbestellwert!
 
Alle in unserem Onlineshop genannten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Die Versandkosten sind nicht im Preis enthalten. Die Höhe der Versandkosten sind in unserem Onlineshop abrufbar und werden im Laufe des Bestellvorgangs gesondert ausgewiesen.
 
Die Bezahlung der Ware kann wahlweise durch Vorkasse, per Bank-überweisung oder durch Zahlung per PayPal vorgenommen werden. Um per PayPal Zahlungen vornehmen zu können, müssen Sie grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich dort registrieren, mit ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
 
Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall eine bestimmte Zahlungs-art auszuschließen. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht an-ders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.
 
§ 4 Lieferbedingungen
Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.
 
Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt per Post innerhalb von 3 – 5 Tagen nach Eingang der Zahlung auf unserem Konto, sofern die Ware verfügbar ist. In unserem Onlineshop erhalten Sie neben den angebotenen Artikeln auch Informationen zu deren Verfügbarkeit.
 
Wurden Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichende Vereinbarung mit dem Kunden getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit.
 
Wir geben keine Liefergarantie, da es trotz sorgfältiger Bevorratung vorkommen kann, dass ein Artikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir liefern nur solange der Vorrat reicht. Dies gilt vor allem für Sonderangebote.
 
Sollte ein bestelltes Produkt widererwartend, trotz rechtzeitigem Ab-schluss eines adäquaten Deckungs-geschäftes, aus von uns nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, wird unser Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert. Im Falle des Rücktritts werden bereits geleistete Zahlungen umgehend erstattet.
 
Bei Anlieferung kontrollieren Sie bitte die Ware auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden. Bitte reklamieren Sie offensichtliche Mängel sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte mit uns unverzüglich Kontakt auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegen-über dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.
 
§ 5 Gewährleistung
Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
 
Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
 
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden
  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.
 
Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewähr-leistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch unun-terbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung/Ware.

§ 6 Haftung
Wir haften nicht für Schäden, die durch evtl. Zweckentfremdung der Ware erfolgt sind.
 
Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
 
  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
 
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungs-gehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.
 
Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.
 
§ 7 Gutscheine
In unserem Shop bieten wir Einkaufsgutscheine an, die nur in unserem Onlineshop eingelöst werden können. Nach Einkauf eines Gutscheins ist dieser 3 Jahre gültig. Wurde der Gutschein innerhalb der drei Jahre nicht eingelöst, verfällt dieser.
 
Gutscheine können wie normale Artikel gekauft werden. Haben Sie einen Gutschein gekauft, wird dieser nach erfolgreicher Zahlung freigeschaltet. Der Betrag ist dann in Ihrem Warenkorb zu sehen.
 
Mit dem Link „Gutschein versenden“ kann ein Gutschein mit dem gewünschten Betrag (es können auch Teilbeträge des Guthabens versendet werden) per Mail versendet werden. Vor Versendung benötigen wir noch folgende Angaben: Vor- und Nachname des Empfängers sowie dessen E-Mail-Adresse und den gewünschten Betrag.
 
Sobald der Empfänger über das Guthaben verfügt, kann er dieses Guthaben während des Bestellvorganges einlösen. Liegt das Guthaben unter dem Warenwert, muss die bevorzugte Zahlungsweise für den Differenz-betrag gewählt werden. Übersteigt das Guthaben den Warenwert steht das Restguthaben bei registrierten Kunden für die nächste Bestellung zur Verfügung. Bei nichtregistrierten Kunden verfällt das Restguthaben.
 
Ein Gutschein kann nicht mit einem Gutschein bezahlt werden! Auch wird der Wert des Gutscheins nicht ausbezahlt.
 
Aktionsgutscheine können mit anderen Gutscheinen kombiniert werden. Pro Bestellung kann aber nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.
 
§ 8 Schlussbestimmungen
Diese Bedingungen sowie alle nach Maßgabe dieser Bedingungen abgeschlossenen Kaufverträge unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).
 
Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
 
 
Todchic
Christoph Flinzenberg
Am Reitplatz 10
47638 Straelen
Deutschland
E-Mail:
info@todchic.de

AGB`s als PDF downloaden

 

✷✷✷✷✷ Schmuck, Accessoires und mehr für Anhänger der Gothic-Szene, Steampunk, Biker, Mittelalterfans und andere Individualisten!